Es ist wie immer: Fielmann steigert nicht nur Absatz, Umsatz und Gewinn, sondern erhöht auch erneut die Dividende.

Auf der Erfolgsspur: Günther Fielmann Das dürfte nicht nur den Firmen-Patriarchen Günther Fielmann, sondern auch die große Schar seiner Aktionäre freuen. Und das bei einem strammen Investitionsprogramm: In den Jahren 2019 und 2020 wird Fielmann insgesamt mehr als 200 Millionen in den Ausbau des Niederlassungsnetzes, die Digitalisierung und die internationale Expansion investieren.

2018: Fielmann gab 8,15 Millionen Brillen (Vorjahr: 8,11 Millionen Brillen) ab. Der Außenumsatz inklusive Mehrwertsteuer erhöhte sich auf 1,65 Milliarden (Vorjahr: 1,61 Milliarden), der Konzernumsatz auf 1,43 Milliarden (Vorjahr: 1,39 Milliarden). Der Gewinn vor Steuern stieg auf 250,9 Millionen (Vorjahr: 248,6 Millionen), der Jahresüberschuss auf 173,6 Millionen (Vorjahr: 172,9 Millionen). Die Umsatzrendite vor Steuern liegt bei 17,6 Prozent. Mit 1,90 je Aktie (Vorjahr: 1,85) setzt Fielmann seine Dividenpolitik fort. Dies ist die 14. Dividendenerhöhung in Folge. Die Gesamtausschüttung beträgt 159,6 Millionen (Vorjahr: 155,4 Millionen).

2019: Auch die Entwicklung im ersten Quartal 2019 ist erfreulich: Der Absatz des ersten Quartals 2019 steigt um 3,4 Prozent zum Vorjahr auf 1,99 Millionen Brillen (Vorjahr: 1,92 Millionen Brillen). Der Außenumsatz, einschließlich Mehrwertsteuer und Bestandsvermögen, erhöht sich um 8,9 Prozent auf 437,6 Millionen (Vorjahr: 401,7 Millionen). Der Konzernumsatz wächst um 6,3 Prozent auf 371,8 Millionen (Vorjahr: 349,9 Millionen). Der Gewinn vor Steuern beträgt 67,2 Millionen (Vorjahr: 61,4 Millionen), der Quartalsüberschuss 46,6 Millionen (Vorjahr: 42,5 Millionen). Fielmann ist größter Arbeitgeber der augenoptischen Branche und beschäftigte zum 31. März 19.274 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vorjahr: 18.368), davon 3.676 Auszubildende (Vorjahr: 3.243).

Weitere Beiträge

  • Gunnar-Uldall-Wirtschaftspreis Unternehmensgründer können sich ab sofort bewerben Der Gunnar-Uldall-Wirtschaftspreis ist mit Euro 10.000 dotiert. Ab sofort können sich Unternehmensgründer ...
  • Hanseatic Bank: Jubiläum im Hause Otto Die Hanseatic Bank feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag  Am 10. Februar 1969 wurde die Hanseatic Bank als erste Tochter des Werner Otto Versandhandels ...

Anzeige

Neben Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sind das Immobilienmanagement sowie das Standortmanagement und -marketing Themen

_____________________________

Kooperationspartner

 

_____________________


sponsert by...



 

NORD WIRTSCHAFT  wird Medienpartner der NORTEC Hamburg. Wir freuen uns, die  einzige Fachmesse für Produktion in Norddeutschland, die die komplette Wertschöpfungskette der Metall- und Kunststoffbearbeitung sowie des Werkzeug- und Maschinenbaus abbildet, medial begleiten zu dürfen. Zukünftig finden unsere Nutzer auf unserem Portal alle wesentlichen News, Gast- und Fachbeiträge zur Messe. Mehr....

_______________________________________________

 

 

 ______________________________________________

Überblick

Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

News der Nord Wirtschaft für Ihr Postfach

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu
Vielen Dank.

agentur hamburg ecommerce

Nordwirtschaft.de ist erstellt / designed / gehostet von der Hamburger eCommerce Agentur Storetown-Media.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok