728x90

Starke-Wirtschaft-Hamburg: „Alle Akteure müssen an einem Strang ziehen“

Prof. Norbert Aust, Initiator und Sprecher der Plattform Starke-Wirtschaft-Hamburg. Foto: Starke Wirtschaft HamburgDie Plattform Starke Wirtschaft Hamburg hat ihr Konzept für eine innovative Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in Hamburg vorgestellt. Im Kern geht es der Initiative um eine Stärkung der Stadt durch Innovation, Zusammenarbeit und neue Ideen. „Hamburg kann Innovationshauptstadt in Deutschland werden“, sagt Norbert Aust, Sprecher der Plattform Starke Wirtschaft Hamburg. Um dieses Ziel zu erreichen, brauche die Stadt jedoch einen Innovationsschub. Die Handelskammer könne keine politischen Rahmenbedingungen setzen, aber Forderungen an die Politik formulieren und eigene Initiativen starten. Das tut Starke Wirtschaft mit ihrem Programm zur Innovationsförderung.

Innovationshauptstadt Hamburg

Vom selbst gesteckten Ziel, Hamburg zur Innovationshauptstadt zu machen, ist die Stadt noch weit entfernt. Nach einer Studie der Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young liegt Hamburg bei Finanzierungen von Start-Ups europaweit auf Platz 13 und in Deutschland auf dem dritten Rang. Um diese unbefriedigende Bilanz zu verbessern, macht Starke Wirtschaft Hamburg die Förderung von Innovationen zu einem ihrer Schwerpunktthemen in der Kammerarbeit der kommenden vier Jahre. „Eine innovative Stadt lebt nicht nur von neuen Ideen und Netzwerken der Privatwirtschaft, sondern auch von der Kooperation zwischen den Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung“, erklärt Norbert Aust, einer der Sprecher von Starke Wirtschaft Hamburg.

Ausbau E-Government

Gefordert darüber hinaus wird von der Plattform der Abbau von Gründungsbürokratie und schnellere Genehmigungsverfahren für Start-ups. Voraussetzung hierfür sei der Ausbau des E-Government. „Nur eine konsequente Digitalisierung der Kontaktpunkte zwischen Behörden und Bevölkerung sowie Unternehmen kann Gründungen beschleunigen und vereinfachen“, so Björn Castan, Vorstand der Research for Future AG und Plenumskandidat von Starke Wirtschaft. Weitere Maßnahmen seien der Aufbau eines China-Netzwerkes mit zahlreichen Formaten zum Wissensaustausch und Projektaufbau und die internationale Positionierung der Stadt. „Wir sollten Innovationstouren und Delegationsreisen durch die Innovationslandschaft Hamburgs organisieren. Unsere Zielgruppe sind internationale Unternehmen aus Hamburger Fokusthemen wie Logistik-Innovation, Clean Energy, Urban Tech, Health Tech oder Luftfahrt“, sagt Castan. Hamburg brauche ein Science-Center, das zu einer Bühne für technische Erkenntnisse und praktische Anwendungen von Innovationen wird.

Innovationscamp für Kinder

Das Bildungssystem sieht die Kammer-Initiative als einen wichtigen Pfeiler zur Stärkung der Innovationsfähigkeit. „Wir müssen stärker jene Fähigkeiten fördern, die langfristig nicht durch künstliche Intelligenz ersetzt werden können. Dazu zählen die sogenannten Soft Skills wie strategisches Denken, Kreativität, Empathie, Intuition, Flexibilität und soziale Kompetenz“, fordert Zukunftsforscher Castan. Weiter solle Hamburg mehr Innovationscamps für Kinder und Jugendliche schaffen, in denen Tech-Produkte gebaut und Versuche mit neuen Technologien unternommen werden.

„Hamburg hat sich zum Ziel gesetzt, die Stadt zu einer Innovationshauptstadt zu entwickeln. Dieses ambitionierte Ziel unterstützen wir ausdrücklich und werden mit unseren Ideen auch die Handelskammer auf diesen Weg bringen“, sagt Norbert Aust. „Das kann nur gelingen, wenn alle Akteure der Stadt an einem Strang ziehen“, so Aust abschließend.

Weitere Beiträge

  • IHK-Realsteueratlas 2019 „Jede fünfte Kommune erhöht die Gewerbesteuer, jede vierte die Grundsteuer“ Einer Umfrage der IHK Schleswig-Holstein zufolge erhöhten 20 Prozent der Gemeinde...
  • Arbeitszeitmonitor 2019 Ein Drittel der Fachkräfte arbeitet über ein Jahr umsonst Wie viele Überstunden leisten Fach- und Führungskräfte in Deutschland? In welchen Branchen arbeiten...


Anzeige

Neben Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sind das Immobilienmanagement sowie das Standortmanagement und -marketing Themen

_____________________________

Kooperationspartner

 

_____________________

Überblick

Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

agentur hamburg ecommerce

Nordwirtschaft.de ist erstellt / designed / gehostet von der Hamburger eCommerce Agentur Storetown-Media.de

Ihr Unternehmen benötigt eine Online-Strategie zwecks Marketing und Kundengewinnung/Umsatzsteigerung? Oder einen neuen Online-Shop? Oder gleich Beides?

Nehmen Sie direkt hier Kontakt mit Storetown-Media auf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.