Ministerpräsident Günther besucht Norderstedter Zukunftsunternehmen

Zu Gast bei der Hanseatic Power Solutions (HPS). Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein Daniel Günther.Hoher Besuch bei der Hanseatic Power Solutions (HPS). Kein geringerer als der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein Daniel Günther nahm sich die Zeit, das Unternehmen in Norderstedt zu besuchen.  Denn HPS ist Vorreiter bei der Digitalisierung in der Planung und Dokumentation von Schaltanlagen und Steuerungstechnik in Deutschland und der Welt und zählt in seiner Branche zu den Top 3 in Deutschland.

Ob Notstromanlage im Hamburger UKE oder der Berliner Charité, ob im Hamburger Hafen oder der Heiligen Moschee in Mekka – dort steuern und regeln Anlagen aus dem Hause Hanseatic Power Solutions den Energiefluss. „Beispielhaft in Qualität und Leistung“, so Ministerpräsident Daniel Günther.

Das Unternehmen ist im Vorjahr darüberhinaus mit dem Titel „Top Arbeitgeber“ ausgezeichnet worden.

 „HPS ist es gelungen, rechtzeitig die Chancen der Digitalisierung zu erkennen, um sich in einem wandelnden Marktumfeld erfolgreich zu positionieren. Neben der technischen Entwicklung wird hier aber auch besonders der Fokus auf die menschliche Komponente gelegt“, sagt Ministerpräsident Günther bei dem Besuch in Norderstedt. HPS wurde 2018 mit dem "Top Job"-Siegel des Zentrums für Arbeitgeberattraktivität (ZEAG) ausgezeichnet, weil sich das Unternehmen besonders um die Zufriedenheit und Gesundheit seiner rund 80 Mitarbeiter kümmert, gleichzeitig auch für die Anwerbung neuer Mitarbeiter/innen und Auszubildender engagiert.

Geschäftsführer HPS, Bernd Mähnss, Oberbürgermeisterin der Stadt Norderstedt, Elke Christina Roeder, Ministerpräsident Daniel Günther, Kaufm. Leiter HPS, Michael Grenz, EGNO Geschäftsführer, Marc-Mario BertermannDem Fachkräftemangel begegnet das Unternehmen mit neuen Ideen und Aktivitäten auf Social Media Kanälen. „Viel Aufmerksamkeit richtet HPS auch auf die Ansprache junger Frauen und Mädchen, um sie für naturwissenschaftliche Berufe zu interessieren“, weiß Norderstedts Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder. „Wir brauchen mehr weibliche Auszubildende in technischen Berufen und später in Führungspositionen“, so Roeder. Jährlich bis zu vier Ausbildungsplätze bietet HPS an.

 „Den heutigen Herausforderungen an den Arbeitsmarkt stellt sich HPS in vielfältiger Weise. Sei es durch die aktive Ansprache junger Schulabgänger, bei der Jobtour oder durch erfolgreiche Integration von Geflüchteten in ein geregeltes Arbeitsleben“, sagt Marc-Mario Bertermann, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Norderstedt (EGNO). Die Norderstedter Wirtschaftsförderungsgesellschaft bietet zahlreiche Angebote zur Vernetzung von Schulen, Schüler/innen und Unternehmen an. „Wir schätzen HPS zudem als langjährigen Partner unserer regelmäßigen Treffen zwischen Wirtschaft und Schule“, so Bertermann.

www.hps-power.com

Weitere Beiträge

  • solutions.hamburg Der Kongress für die Digitalisierung öffnet vom 11.-13. September seine Pforten auf Kampnagel Die solutions.hamburg ist der größte Kongress für die Digitalis...

Medienkooperation

Die Nordwirtschaft wird Medienpartner der Solutions Hamburg. Wir freuen uns den größten Kongress für die Digitalisierung von Unternehmen medial begleiten zu dürfen.Zukünftig finden unsere Nutzer auf unserem Portal alle wesentlichen News, Gast- und Fachbeiträge zum Event, sowie rabattierte Tickets für Unternehmen. In unseren sozialen Foren und Channels bieten wir unseren Lesern die Möglichkeit zum Austausch und Feedback zur solutions.Hamburg.Wir freuen uns auf viele gute Beiträge zu den drei Tagen der Wissensvermittlung für den digitalen Wandel. Aktuelle Beiträge:

Airbus: Digitale Revolution im Flugzeugbau

„Digitalisierung ist Teamsport“ – Interview mit Patrick Postel

______________________________________________________

 

Überblick

Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

News der Nord Wirtschaft für Ihr Postfach

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu
Vielen Dank.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok